Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm/Nersingen: Neue Wohnungsgesellschaft soll günstige Wohnungen auf dem Land bringen

Neu-Ulm/Nersingen
07.02.2018

Neue Wohnungsgesellschaft soll günstige Wohnungen auf dem Land bringen

Bezahlbare Wohnungen sind knapp im Landkreis Neu-Ulm. Die Kommunen stehen unter Druck, der hohen Nachfrage etwas entgegenzusetzen. Abhilfe könnte künftig eine neue Gesellschaft schaffen: die Donau-Iller-Wohnungsgesellschaft, kurz Diwog.
Foto: Alexander Kaya

Die Zusammenarbeit der Neu-Ulmer Baugesellschaft Nuwog mit Nersingen und Elchingen geht voran. Nun entscheidet der Stadtrat über die Gründung der „Diwog“.

Seit mittlerweile über einem Jahr gibt es den Plan, eine neue Wohnbaugesellschaft zu gründen, die im Landkreis Neu-Ulm bezahlbaren Wohnraum schaffen und den sozialen Wohnungsbau fördern soll. Dabei handelt es sich um eine geplante Kooperation zwischen Kommunen und der städtischen Wohnungsgesellschaft Nuwog. Das Projekt, das bislang den Namen Nuwog-Land trug, könnte heute einen weiteren Schritt in Richtung Umsetzung machen: Der Neu-Ulmer Stadtrat entscheidet am Mittwoch, 7. Februar, über dessen Gründung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.