Newsticker
RKI meldet 455 Neuinfektionen - Inzidenz liegt bei 8,0
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Tödliche Unachtsamkeit: Lastwagenfahrer verurteilt

Neu-Ulm
26.02.2011

Tödliche Unachtsamkeit: Lastwagenfahrer verurteilt

Ein Mann aus Um kam bei einem Lastwagenunfall ums Leben. Foto: Xaver Habermeier
Foto: Xaver Habermeier

Ein kurzer Augenblick der Unachtsamkeit kostete einem Mann aus Ulm das Leben. Nun wurde ein Lkw-Fahrer, der den Unfall verursacht hatte, verurteilt.

Er war nur einen ganz kurzen Moment abgelenkt – aber das Augenblicksversagen eines Lastwagenfahrers am Nachmittag des 5. November 2009 auf der Neu-Ulmer Europastraße kostete einem 30 Jahre alten Ulmer das Leben. Der heute 65 Jahre alte Brummilenker war an der Kreuzung Otto-Hahn-Straße mit Tempo 70 auf einen verkehrsbedingt langsam fahrenden Opel „Combo“ aufgefahren.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.