Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Wasserturm in ganz neuem Licht

Neu-Ulm
05.09.2019

Wasserturm in ganz neuem Licht

Das Neu-Ulmer Wahrzeichen.
Foto: Alexander Kaya

Der Verein Kunstbauraum hat Spektakuläres mit dem Neu-Ulmer Wahrzeichen vor. Es gibt Ausstellungen, Musik - und zum Abschluss eine große Verwandlung.

Kennen Sie Hans? Irgendeinen bestimmt, aber geht es nach dem Verein Kunstbauraum, sollten möglichst viele Menschen am Wochenende die Bekanntschaft einer Lichtgestalt dieses Namens machen. Dieser „Hans“ ist allerdings kein Mensch, sondern eine Abkürzung, steht für „Heute Altbekanntes neu sehen“ und ist der Name eines kostenlosen Kunst-Open-Airs am Samstag, 7. September, am Wasserturm in Neu-Ulm. Der ist nicht nur die Kulisse, sondern der Hauptdarsteller: Denn das altbekannte Wahrzeichen soll in den Abendstunden in ein neues Licht getaucht werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.