Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Wenn Ehrenamt Flügel verleiht

Neu-Ulm
27.07.2013

Wenn Ehrenamt Flügel verleiht

Wollen mit ihrem Verein „Verborgene Engel Neu-Ulm“ auf engagierte Bürger aufmerksam machen: Waltraud Oßwald und Rupert Seibold.
Foto: Lena Herrmann

Der Verein „Verborgene Engel“ zeichnet Menschen aus, die sich sozial engagieren

Neu-Ulm Der neu gegründete Verein „Verborgene Engel Neu-Ulm“ zeichnet Bürger aus, die sich freiwillig und unentgeltlich für ihre Mitmenschen einsetzen. Der „Engel“ steht dabei für die vielen hilfsbereiten Menschen im Kreis Neu-Ulm, die immer zur Stelle sind, wenn man sie gerade braucht. „Verborgene“ deshalb, weil die meisten Bürger gar nichts vom besonderen Engagement dieser Menschen wissen. So erklären Waltraud Oßwald und Rupert Seibold den Namen ihres Vereins.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.