Newsticker
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schlägt 2G für alle Lebensbereiche vor
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Zweiter Faschingsstart unter Corona-Bedingungen: So planen die Vereine

Neu-Ulm
21.11.2021

Zweiter Faschingsstart unter Corona-Bedingungen: So planen die Vereine

Ob auch diese Faschingssaison die Feierlichkeiten ausfallen ist noch nicht sicher: Einige Vereine haben ihre Veranstaltungen schon abgesagt, andere hoffen auf eine bessere Lage Anfang 2022.
Foto: Andreas Brücken (Archivbild)

Plus Nachdem die Veranstaltungen der Vorsaison größtenteils ausgefallen sind, gehen die Karnevalsvereine in der Region diesmal den Fasching unterschiedlich an.

Kein neues Prinzenpaar und keine größeren Veranstaltungen: Zum zweiten Faschingsbeginn in Corona-Zeiten haben sich bereits einige Vereine auf eine ruhige Saison eingestellt. Andere sind optimistischer, dass mit entsprechenden Regeln trotz Pandemie wieder gefeiert werden kann.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.