Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Pandemie: Nachschub an Schutzmasken und Desinfektionsmitteln

Pandemie
26.03.2020

Nachschub an Schutzmasken und Desinfektionsmitteln

Aus dem Zentrallager in München hat der Landkreis Neu-Ulm jetzt Material zur Bewältigung der Corona-Krise erhalten, beispielsweise Schutzmasken für den Einsatz in Krankenhäusern.
Foto: Landratsamt

Im Landkreis sind jetzt erste Materiallieferungen zur Bewältigung der Corona-Krise eingetroffen

Die ersten Materiallieferungen zur Bewältigung der Corona-Krise haben den Landkreis Neu-Ulm erreicht. Das Technische Hilfswerk (THW) hat neue Schutzmasken, Schutzanzüge sowie Desinfektionsmittel vom Zentrallager in München in den Landkreis gebracht. Weitere Materiallieferungen durch den Bund und die Eigenproduktionen im Freistaat sollen folgen. Die Feuerwehr im Landkreis Neu-Ulm wird die weitere Verteilung an die Einrichtungen vor Ort übernehmen. Dabei stehen zunächst vor allem die Kliniken sowie die Alten- und Pflegeheime im Fokus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.