Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Pfaffenhofen: Unbekannte wollen 81-jähriger Rentner in Pfaffenhofen betrügen

Pfaffenhofen
01.10.2020

Unbekannte wollen 81-jähriger Rentner in Pfaffenhofen betrügen

Alte Menschen werden häufiger Opfer von Betrügern am Telefon, so auch der Mann in Pfaffenhofen.
Foto: Matthias Becker (symbolfoto)

Ein unbekannter Anrufer hat dem 81-Jährigen aus Pfaffenhofen mitgeteilt, er habe 40.000 Euro gewonnen. Das machte den Mann stutzig.

Ein Rentner aus Pfaffenhofen konnte eine Betrugsmasche auffliegen lassen. Wie die Polizei berichtet, erhielt der 81-jährige Mann am Mittwochvormittag einen Anruf, in dem ihm mitgeteilt wurde, er habe knapp 40.000 Euro gewonnen. Zur Überweisung der Gewinnsumme müssten noch Formalitäten geklärt werden, soll der Anrufer gesagt haben. Außerdem müsse der Mann einen Wertguthabenkarte im Wert von 500 Euro kaufen, sodass der Transfer stattfinden kann.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.