Newsticker
Kabinett Merkel entlassen - neuer Bundestag zu erster Sitzung zusammengekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Roggenburg: Zum Kirchenfest in Schießen gibt es Schnaps und eine Wette

Roggenburg
13.06.2019

Zum Kirchenfest in Schießen gibt es Schnaps und eine Wette

Gemeindepfarrer Pater Johannes (rechts im Bild) und Kirchenpfleger Werner Brückner freuen sich auf die Feierlichkeiten zum Schnapszahl-Jubiläum am 21. Juli.
2 Bilder
Gemeindepfarrer Pater Johannes (rechts im Bild) und Kirchenpfleger Werner Brückner freuen sich auf die Feierlichkeiten zum Schnapszahl-Jubiläum am 21. Juli.
Foto: Angela Häusler

Plus Vor 333 Jahren wurde Mariä Geburt geweiht. Das prächtige Gotteshaus wurde zu einem bekannten Wallfahrtsort. Im Innern befindet sich eine versteckte Rarität.

Ein Schnapszahl-Jubiläum steht demnächst im Roggenburger Ortsteil Schießen an: Die örtliche Kirche Mariä Geburt wird am 21. Juli 333 Jahre alt. Grund genug für die Kirchengemeinde, ihr lieb gewonnenes Gotteshaus zu feiern. „Die Schießener lieben ihre Kirche, das finde ich sehr schön“, sagt der Gemeindepfarrer und Subprior des Roggenburger Klosters, Pater Johannes Baptist Schmid, über das herzliche Verhältnis der Bevölkerung zu ihrem prächtig ausgestatteten Gotteshaus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.