Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Schwörmontag: Thronrede beschwört das Gemeinschaftsgefühl

Schwörmontag
25.07.2012

Thronrede beschwört das Gemeinschaftsgefühl

Ira Dentler bei ihrer diesjährigen Schwörmontags-Thronrede in luftiger Höh am „Sakramentsplätzle“, wo es auch heftig um Identität ging.
Foto: Dagmar Hub

800 Zuhörer lauschen inmitten lauten Treibens. Der Dentler-Preis geht an die „Kulturenküche“

Ulm Was er wohl gesagt hätte, Rex Rudolphus der Letzte, wenn er noch auf seinem Thron an der Goldschmiede hätte sitzen können? Hätte der 2006 verstorbene „König von Ulm“ über „O tempores, o mores?“ philosophiert? Über sein Lebensthema, dass es das größte Abenteuer des Menschseins ist, dem Menschen gerecht zu werden? Fast hätte es nach 33 Jahren am Schwörmontag 2012 keine alternative Schwörrede auf dem Sakramentsplätzchen gegeben, keine Verleihung des Dentler-Preises.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.