1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Sekt und Brezen: Mann bedient sich an Buffet ohne zu zahlen

Senden

10.09.2019

Sekt und Brezen: Mann bedient sich an Buffet ohne zu zahlen

Ein Mann hat in einer Gaststätte in Senden gegessen und getriunken, ohne zu bezahlen.
Bild: Symbolbild: Peter Endig (dpa)

Ein 76-Jähriger hat sich in einer Gaststätte in Senden am Selbstbedienungsbuffet mit Brezen, Butter und einer Flasche Sekt bedient, ohne zu bezahlen.

An einem Selbstbedienungsbuffet in einer Gaststätte in Senden hat sich ein 76-Jähriger am Montagnachmittag bedient, ohne für die Lebensmittel zu bezahlen. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann in der Wirtschaft dabei beobachtet worden, wie er sich am Buffet mit Brezen, Butter und einer Flasche Sekt bediente und dann ohne zu zahlen an einem Tisch Platz nahm.

Die Inhaber informierten daraufhin die Beamten, die den Mann noch vor Ort mit der Breze, der Butter und der Flasche Sekt antrafen. Gegen den 76-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (az)

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren