Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Senden/Illerzell: Neuer Kies für die Iller: Der Uferweg wird lange gesperrt

Senden/Illerzell
18.01.2020

Neuer Kies für die Iller: Der Uferweg wird lange gesperrt

Die Iller bekommt neuen Kies. Der Uferweg zwischen Senden und Illerzell ist deshalb ab Montag wochenlang gesperrt.
Foto: Alexander Kaya

Am Montag starten Bauarbeiten am Flussstück zwischen Senden und Illerzell. Der Uferweg wird dann wochenlang komplett gesperrt.

Der östliche Uferweg an der Iller zwischen dem Ayer Wehr bei Senden und dem Mädelsteg bei Illerzell ist ab Montag, 20. Januar, für Radfahrer und Fußgänger gesperrt. Grund dafür sind Sanierungsarbeiten am Deckwerk, wie der Landesbetrieb Gewässer am Regierungspräsidium Tübingen mitteilt. Die Sanierung soll bis Ende März dauern. In dieser Zeit könne es auch an anderen Rad- und Fußgängerwegen im Bereich der Baustelle zu Behinderungen kommen. Während der Arbeiten sei zudem mit erhöhtem Lkw-Verkehr zu rechnen, wobei die Lastwagen nicht über die Ortschaften anfahren werden, heißt es in der Mitteilung. Schon im Vorfeld wurden Bäume am Uferweg gefällt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.