Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Senden: In der Wirtschaftsschule in Senden wird’s eng

Senden
07.11.2019

In der Wirtschaftsschule in Senden wird’s eng

Die Wirtschaftsschule in Senden braucht bald mehr Platz, denn die Schülerzahlen werden steigen. Ein Raumkonzept wurde abgesegnet, nun starten die finanziellen Verhandlungen.

Der Modellversuch, ab der sechsten Klasse die Schule zu besuchen, war erfolgreich: Die Sendener Einrichtung muss deswegen anbauen und mehr Lehrer einstellen.

Die Wirtschaftsschule in Senden (Wiss) wird erweitert. Durch die Einführung des Modellversuchs, die Wiss schon ab der sechsten Klasse zu besuchen, ist es in den Räumen der Schule bereits enger geworden. Wie berichtet, soll in Zukunft jede bayerische Wirtschaftsschule ab der sechsten Klasse starten dürfen. Das Gesetz ist laut einem Bericht des Kultusministeriums noch nicht durch den Bayerischen Landtag. Das Ministerium geht jedoch davon aus, dass die Schulen mit Modellversuch die sechsten Klassen auf Dauer behalten dürfen. Deswegen braucht auch die Wiss in Senden mehr Platz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.