Newsticker
Habeck: Ministerien erst Thema am Ende von Ampel-Gesprächen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Senden: Neue Wählergruppierung nominiert Bögge als Bürgermeisterkandidat

Senden
18.06.2019

Neue Wählergruppierung nominiert Bögge als Bürgermeisterkandidat

Raphael Bögge lässt sich von einer neu gegründeten Wählergruppierung zum Bürgermeisterkandidaten nominieren.

In Senden hat eine Handvoll Bürger „Gemeinsam für Senden“ gegründet – und bereits den amtierenden Rathauschef zu ihrem Kandidaten gekürt.

In Senden gibt es eine neue Wählergruppierung mit dem Namen „Gemeinsam für Senden“. Eine „gute Handvoll Mitstreiter“ hat diese gegründet, sagt Carola Lo Cicero, die zur Vorsitzenden gewählt wurde. Doch die Wählergruppierung wurde nicht nur neu gegründet – sie hat auch schon ein prominentes Mitglied: Die Mitstreiter haben in einem ersten Schritt den amtierenden Sendener Bürgermeister Raphael Bögge als ihren Kandidaten für die Kommunalwahl 2020 nominiert. Diese Entscheidung sei in einem gemeinsamen Gespräch gefallen, so Vorsitzende Lo Cicero. Man werde auch gemeinsam den Wahlkampf bestreiten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

01.07.2019

Was bitte ist eine gute Handvoll?

Permalink