Newsticker
EMA gibt grünes Licht für Johnson-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Sendener Schule ist Teil einer Initiative

30.01.2021

Sendener Schule ist Teil einer Initiative

Engelhart-Schule bei „Schule macht stark“

Die Bürgermeister-Engelhart-Grundschule Senden ist Teil der Initiative „Schule macht stark“, die die Bildungschancen von sozial benachteiligten Schülern verbessern will. Das teilt die Sendener Stadtverwaltung mit.

Die Sendener Grundschule ist damit eine unter bundesweit 200 Schulen. Zum Start der Bund-Länder-Initiative werden alle teilnehmenden bayerischen Schulen sowie Vertreter der Schulaufsicht und des Staatsministeriums zu einer ersten gemeinsamen Onlinekonferenz zusammenkommen. Dort sollen die Ziele der Initiative skizziert und darüber hinaus der Forschungsverbund sowie die Planungen für das Jahr 2021 vorgestellt werden.

„Motivation für die Bewerbung zur Bundesinitiative war, dass das Projekt sehr gut zu unserer bisherigen Arbeit als Schule passt“, sagt Schulleiterin Christine Kröner. „Die wissenschaftliche Begleitung und Unterstützung der Schule als eine lernende Organisation, deren Aufgabe es ist, ihr Personal, ihre Strukturen und Angebote fortwährend im Sinne der Schülerinnen und Schüler im Blick auf gesellschaftliche Veränderungen weiterzuentwickeln, war dabei für uns besonders interessant.“ Ebenso schätze man die Möglichkeit, sich mit anderen Schulen mit gleichen Arbeitsschwerpunkten zu vernetzen und eigene Erfahrungen einbringen zu können. Die Schule wolle die bisherigen Bemühungen optimieren, um Schüler breiter unterstützen zu können und ihre Bildungschancen zu verbessern.

Sendens Bürgermeisterin Claudia Schäfer-Rudolf unterstützt das Projekt ebenso. „Die Corona-Pandemie sorgt derzeit dafür, dass die soziale Schere noch weiter auseinandergeht. Gerade mit Blick auf die Zukunft ist es wichtig, dass in Sachen Bildungschancen kein Kind ‚verloren‘ geht“, teilt sie mit. Die Engelhart-Schule leiste in diesem Bereich bereits seit Jahren hervorragende Arbeit und habe nun durch die Initiative „Schule macht stark“ starke Partner an ihrer Seite. (cao)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren