1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Spanner filmt in Neu-Ulm zwölfjähriges Mädchen in Umkleidekabine

Neu-Ulm

10.06.2019

Spanner filmt in Neu-Ulm zwölfjähriges Mädchen in Umkleidekabine

Die Polizei ermittelt gegen einen Spanner in einem Neu-Ulmer Schwimmbad.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

In einem Neu-Ulmer Schwimmbad hat ein Mann heimlich ein zwölfjähriges Mädchen in der Umkleide gefilmt und Fotos gemacht. Jetzt ermittelt die Polizei gegen den Spanner.

Am Sonntag gegen 16.15 Uhr verständigte die Badeaufsicht die Polizei. Durch die schnelle Reaktion der Angehörigen konnte ein Tatverdächtiger in der Nebenkabine gestellt werden. Als die Polizei kam, versuchte der 22-Jährige, sein Handy zu zerstören. Das verhinderten die Beamten und beschlagnahmten das Mobiltelefon. Der 22-Jährige erhielt ein Hausverbot. Gegen ihn wird wegen einer Straftat der Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereiches durch Bildaufnahmen ermittelt. (az)

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren