1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Überholvorgang missglückt: Auto stoßen frontal zusammen

Weißenhorn/Pfaffenhofen

22.01.2019

Überholvorgang missglückt: Auto stoßen frontal zusammen

Zwei Autos sind am Montagabend auf der ST 2022 zwischen Wallenhausen und Biberberg frontal zusammengestoßen.
Bild: Ralf Zwiebler

Zwischen Wallenhausen und Biberberg hat sich am Montagabend ein schwerer Unfall ereignet. Zwei Menschen wurden dabei verletzt.

Ein schwerer Unfall hat sich am Montagabend auf der Staatsstraße zwischen Wallenhausen und dem Pfaffenhofer Ortsteil Biberberg ereignet. Bei der Kollision zweier Autos wurden zwei Menschen verletzt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Nach Polizeiangaben war ein 24 Jahre alter Autofahrer gegen 19 Uhr auf der Staatsstraße 2022 von Wallenhausen in Richtung Biberberg unterwegs. Um einen vor ihm fahrenden Lastwagen zu überholen, scherte er auf die Gegenfahrbahn aus. Doch dort kam ihm ein anderes Auto, gelenkt von einer 22 Jahre alten Frau, entgegen. Beide Autos stießen zusammen. Dabei verletzten sich die beiden Fahrer, sie mussten anschließend in eine nahe gelegene Klinik eingeliefert werden.

Der Fahrer des überholten Lastwagens fuhr einfach weiter

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

An den Fahrzeugen lösten jeweils die Airbags aus und es entstand in beiden Fällen wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von insgesamt 45.000 Euro. Die Feuerwehren Oberhausen und Wallenhausen waren mit insgesamt 15 Einsatzkräften an der Unfallstelle. Sie sperrten vorübergehend die Ortsverbindungsstraße und banden ausgelaufene Betriebsstoffe.

Um den genauen Unfallhergang zu klären, sucht die Polizeiinspektion Weißenhorn Zeugen des Verkehrsunfalls, insbesondere solche, die Angaben zu dem überholten Lastwagen machen können. Denn dessen Fahrer, so teilte die Polizei am Dienstagvormittag mit, fuhr einfach in Richtung Biberberg weiter ohne anzuhalten. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07309/96550 bei der Polizeiinspektion Weißenhorn zu melden. (az)

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren