Newsticker
Ukraine verlängert Kriegsrecht um 90 Tage
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: 24-Jähriger randaliert mit Pfefferspray in Ulmer Kneipe

Ulm
11.10.2020

24-Jähriger randaliert mit Pfefferspray in Ulmer Kneipe

Ein junger Mann hat in Ulm mit einem Pfefferspray randaliert. (Symbolfoto)

Ein junger Mann muss eine Kneipe in Ulm verlassen, weil er Gäste anpöbelt. Kurz danach kommt er vermummt mit einem Pfefferspray wieder zurück.

Ein junger Mann hat in Ulm randaliert und ist nur knapp einem Aufenthalt in der Zelle entgangen. Wie die Polizei meldet, pöbelte der 24-Jährige am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr mehrere Gäste eines Lokals in der Innenstadt an. Die Polizei erteilte ihm deshalb einen
Platzverweis. Der junge Mann kehrte allerdings wenig später vermummt zu der Gaststätte zurück.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

11.10.2020

Vielleicht wollte er ja nochwas essen und hatte aus Erfahrung das Pfefferspray zum Nachwürzen dabei? ...

Permalink
11.10.2020

So einen Vorfall, sollte man nicht auch noch ins Lächerliche ziehen.

Permalink