Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Am Samstag findet in Ulm der "Green Parking Day" statt

Ulm
10.09.2019

Am Samstag findet in Ulm der "Green Parking Day" statt

Rollrasen statt Asphalt heißt es einmal jährlich auf vielen Straßen. Den „Green Parking Day“ gibt es weltweit.
Foto: Tobias Hase/dpa

Der „Green Parking Day“ in sechs Ulmer Gassen soll zeigen, dass der Verkehr Menschen Raum zum Leben nimmt: Dann wird auf Parkplätzen musiziert und getanzt.

Vielleicht gibt es bald in Ulm zu viele Parkplätze. Das kann sich zumindest Markus Zimmermann, Marketingleiter beim Donau-Iller-Nahverkehrsverbund, vorstellen. Denn wenn die Tiefgarage am Bahnhof mit 540 Stellplätzen und das Einkaufsquartier Sedelhöfe mit 700 Parkplätzen im kommenden Jahr eröffnen, würden die Karten neu gemischt. Auch vor diesem Hintergrund sei der dritte Ulmer „Green Parking Day“, der am Samstag, 14. September, in Ulm stattfindet, ein Blick in die Zukunft.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.