Newsticker
Ukrainische Armee gerät in der Region Donezk zunehmend unter Druck
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Angeklagt: Der Geldeinsammler der Senioren-Abzocker

Ulm
17.01.2020

Angeklagt: Der Geldeinsammler der Senioren-Abzocker

Senioren sind oft im Fokus von Betrügerbanden. Besonders beliebt ist die Masche der falschen Polizisten, mit denen die Täter hohe Geldsummen und teure Wertsachen von den alten Menschen ergaunern, in dem sie ihnen Angst vor Einbrechern machen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Lokal Ab Freitag steht ein 25-Jähriger vor dem Landgerichts Ulm. Er soll Teil einer Betrügerbande sein und fast 400.000 Euro von alten Menschen erbeutet haben.

Ulm Seit etwa einem Jahr treiben hierzulande vermehrt so genannte falsche Polizisten ihr Unwesen und bringen alte Menschen um ihr Erspartes. Ein Mitglied einer solchen Bande muss sich ab Freitag vor der ersten Großen Strafkammer des Landgerichts Ulm verantworten. Der 25-Jährige soll als so genannter Abholer einer internationalen Bande tätig gewesen sein und allein im vergangenen Jahr im Ulmer und Göppinger Raum fast 400.000 Euro von März bis Ende Juni 2019 bei insgesamt zwölf Einsätzen ergaunert haben soll. Mehrere Geschädigte werden an drei Verhandlungstagen in den Zeugenstand im Ulmer Schwurgerichtssaal treten, um ihre Erlebnisse zu schildern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.