Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Antrag: Ulmer sollen keinen Müll mehr produzieren

Ulm
15.10.2019

Antrag: Ulmer sollen keinen Müll mehr produzieren

Ulm und seine Bürger sollen ihr Müllaufkommen drastisch reduzieren, fordert die Grünen-Fraktion im Ulmer Gemeinderat.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Die Fraktion der Grünen im Ulmer Gemeinderat wollen, dass Ulm eine sogenannte Zero-Waste-Stadt wird. Dabei soll es aber nicht um Verzicht gehen.

Die Fraktion der Grünen im Ulmer Gemeinderat beantragt schriftlich bei OB Gunter Czisch, dass Ulm zu einer Zero-Waste-Stadt (Null-Müll-Stadt) wird und die Verwaltung eine entsprechende Strategie entwickelt. Es gebe Beispiele, die in diese Richtung weisen: Die italienische Stadt Capannori etwa, habe ihr Restmüllaufkommen von 2006 bis 2011 pro Kopf und Jahr um 57 Prozent reduziert.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren