Newsticker
Stiko empfiehlt Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Der Mittelaltermarkt in Ulm-Wiblingen hat begonnen

Ulm
10.09.2021

Der Mittelaltermarkt in Ulm-Wiblingen hat begonnen

Rund um das Kloster Wiblingen treffen sich an diesem Wochenende Gaukler, Händler und Kunsthandwerker zum Mittelaltermarkt.
Foto: Andreas Brücken

Taler statt Euro, Schwertmaß statt Meter und "Seid gegrüßt" statt "Guten Tag". Freunde des Mittelalters kommen am Wochenende in Ulm auf ihre Kosten.

Vor der historischen Kulisse des im elften Jahrhundert gegründeten Kloster Wiblingen treffen sich an diesem Wochenende Gaukler, Händler und Kunsthandwerker zum Mittelaltermarkt.

Mittelalter in Wiblingen

Waghalsige Feuershows, mitreißende Spielleute und kulinarische Köstlichkeiten erwarten hier die Besucher. Zu erleben ist die spektakuläre Zeitreise am Samstag von 10 bis 22 Uhr und am Sonntag, 12. September, von 10 bis 19 Uhr. Im Eintrittspreis ist auch eine Führung durch die Klosterkirche enthalten.

Für Musik sorgt am Freitag- und Samstagabend Corvus Corax, eine prominente Band der Mittelalterszene, auch bekannt unter dem Namen Könige der Spielleute. Am helllichten Tag musiziert Freitag bis Sonntag Bakchus.

Hier gibt es die Bilder:

Der Mittelaltermarkt in Ulm-Wiblingen hat begonnen
19 Bilder
Zeitreise ins Mittelalter
Foto: Andreas Brücken
Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.