Newsticker
Ukrainische Truppen stoßen von Charkiw bis zur russischen Grenze vor
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Der letzte Ulmer Bär ist tot

Ulm
05.11.2019

Der letzte Ulmer Bär ist tot

Die 31-jährige Bärin Susi wurde jetzt eingeschläfert.
Foto: Kathrin Walch

Tiergarten in der Au jetzt bärenlos: Susi stirbt knapp drei Jahre nach ihrem Bruder Cheppo.

Nachdem sich der Gesundheitszustand von Braunbärin „Susi“ unerwartet schnell verschlechtert hat, haben sich das Team des Tiergarten Ulm und die betreuenden Tierärzte schweren Herzens dazu entschieden, die alte Bärendame von ihren Schmerzen zu befreien.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.