Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Goethe-Gesellschaft in Ulm und Neu-Ulm startet in neue Saison

Ulm
22.07.2021

Goethe-Gesellschaft in Ulm und Neu-Ulm startet in neue Saison

Wie behandelte der Dichterfürst eigentlich seine Diener? Eine der Fragen, der die Goethe-Gesellschaft Ulm und Neu-Ulm nachspürt.
Foto: Joseph Karl Stieler, Bayer. Staatsgemäldesammlungen

Plus Die Goethe-Gesellschaft Ulm und Neu-Ulm beginnt ihr Programm am Donnerstag, 21. Juli. Ein Vortrag stellt die Frage: Wie ging Goethe mit seinen Dienern um?

Mit einem kleinen Programm, aber voller Hoffnung starte er nach der Corona-Pause neu, sagt Ernst Joachim Bauer. Der Vorsitzende der Goethe-Gesellschaft in Ulm und Neu-Ulm beginnt sein Programm am heutigen Donnerstag mit einer Kooperation mit der Volkshochschule Ulm (vh). Der Eintritt ist frei, das Thema ein bislang weniger diskutiertes. Man hoffe, aus dem "Corona-Schlaf" erwacht, auf niedrige Inzidenzen, damit der Neustart gelingt, so Bauer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.