Newsticker
Explosion in Munitionsdepot auf der Krim: Russland spricht von "Sabotageakt"
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Homosexuelle Paare können kirchlichen Segen jetzt im Ulmer Münster bekommen

Ulm
29.09.2020

Homosexuelle Paare können kirchlichen Segen jetzt im Ulmer Münster bekommen

Liebesschlösser sollen symbolisieren, wie fest Liebesbeziehungen geschlossen sind. Gottes Segen soll in Ulm nun auch homosexuellen Paaren eine zusätzliche Stütze sein.
Foto: Dagmar Hub

Lokal Die evangelische Kirche in Ulm hat sich auf einen Kompromiss geeinigt. Eines aber bleibt heterosexuellen Paaren vorbehalten.

Bayern hatte die Nase vorn: Bereits im Frühjahr 2018 hatte das evangelische Kirchenparlament in Bayern beschlossen, dass homosexuelle Paare nach ihrer standesamtlichen Trauung auch den kirchlichen Segen bekommen können. Nun ist das auch im Ulmer Münster möglich, die anderen evangelischen Kirchen der Ulmer Gesamtkirchengemeinde wollen nachziehen – wobei kein Pfarrer und keine Gemeinde gezwungen werde, eine Segnung homosexueller Paare anzubieten, sagt der Ulmer Dekan Ernst-Wilhelm Gohl.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.