Newsticker
Corona-Gipfel: Bundesweit 2G für Handel und Freizeit - auch für Geimpfte Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm/Illertissen: Wie zwei blinde Jugendliche den Alltag unterwegs meistern

Ulm/Illertissen
25.10.2021

Wie zwei blinde Jugendliche den Alltag unterwegs meistern

Darius und sein Begleiter Christian Kalbitz von der Bahnhofsmission steigen in die Regionalbahn nach Illertissen.
Foto: Andreas Brücken

Plus Olivia und Darius sehen fast nichts. Nur mithilfe der Bahnhofsmission kommen sie im Zug von Stadt zu Stadt – noch. Unterwegs von Stuttgart nach Illertissen.

Sechs Minuten Zeit für den Weg von Gleis 3 Nord bis Gleis 6 Süd. Eine Treppe runter, eine Treppe rauf. 100 Meter, vielleicht ein bisschen mehr. Aber für Olivia sieht eine schlecht beleuchtete Treppe aus wie eine Rampe. Olivia sieht fast nichts, die Zugfahrt von Stuttgart nach Illertissen schafft sie ohne Hilfe nicht. Noch nicht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.