Newsticker
Erstmals seit über acht Monaten weniger als 1000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Mit Daten gegen überfüllte Straßen

Ulm
21.06.2019

Mit Daten gegen überfüllte Straßen

Unternehmer Blochin Cuius, Moderatorin Katrin-Cécile Ziegler, Verkehrsminister Winfried Hermann und Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch bei der Podiumsdiskussion im Verschwörhaus.
Foto: Stefan Kümmritz

Eine Expertenrunde diskutiert in Ulm über Möglichkeiten, den Verkehr besser und umweltfreundlicher zu regeln. Sogar das Wetter ist dabei wichtig.

Jedes dritte Auto soll klimaneutral fahren – auch jeder dritte Transporter. Jeder zweite Weg soll mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurückgelegt werden. Und der öffentliche Nahverkehr soll doppelt so gut genutzt werden. Diese Ziele gibt der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann aus. Doch wie können sie erreicht werden und auf welche Weise lassen sich Daten dafür einsetzen? Bei einer Podiumsdiskussion im Ulmer Verschwörhaus hat sich der Grünen-Politiker am Mittwoch mit Ulms Oberbürgermeister Gunter Czisch und dem Unternehmer Blochin Cuius ausgetauscht.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.