Newsticker
Corona-Gipfel: Bundesweit 2G für Handel und Freizeit - auch für Geimpfte Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm/Neu-Ulm: Erste Bahnfahrt: Von Ulm bis Wendlingen liegen durchgehend Schienen

Ulm/Neu-Ulm
27.10.2021

Erste Bahnfahrt: Von Ulm bis Wendlingen liegen durchgehend Schienen

Auf der Filstalbrücke absolvierten Olaf Drescher, Vorsitzender der Geschäftsführung der DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH, und Berthold Frieß, Ministerialdirektor im Ministerium für Verkehr des Landes Baden-Württemberg, die symbolische erste Bahnfahrt.
Foto: Sophia Kuisl/DB Projekt Stuttgart-Ulm

Plus Der Lückenschluss ist vollbracht: Auf der Neubaustrecke zwischen Ulm und Wendlingen ist am Mittwoch das erste Schienenfahrzeug unterwegs. Für Bahnfahrer ändert sich in Richtung Stuttgart allerhand.

Auf der ersten Fahrt auf der Neubaustrecke hatten Olaf Drescher, der Chef des Bahnprojekts Stuttgart-Ulm, sowie Ministerialdirektor Berthold Frieß die Zeit, den Blick von der Filstalbrücke zu genießen: Gemächlich verlief die kurze Reise in 85 Metern Höhe per Draisine auf der Filstalbrücke. In Zukunft, wenn die Züge hier mit 250 Sachen drüberrauschen, gibt es für die Fahrgäste nicht viel zu sehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.