Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm/Neu-Ulm: Wie viel hält die Gänstorbrücke über der Donau noch aus?

Ulm/Neu-Ulm
18.07.2018

Wie viel hält die Gänstorbrücke über der Donau noch aus?

Zwei Spuren der Gänstorbrücke bleiben bis auf Weiteres gesperrt. Wie es mit dem Bauwerk weitergeht, ist noch immer unklar.
Foto: Alexander Kaya

Das marode Bauwerk über der Donau wird nun einem Belastungstest mit einem tonnenschweren Kran unterzogen. Zwei Spuren bleiben bis auf Weiteres gesperrt.

Kann die Gänstorbrücke noch saniert werden oder ist über kurz oder lang nur ein Neubau möglich? Diese Frage treibt die Städte Ulm und Neu-Ulm derzeit um und war deshalb beiderseits der Donau Thema in den zuständigen Ausschüssen – erst in Neu-Ulm, dann in Ulm. Gerhard Fraidel, Leiter der Abteilung Verkehrsinfrastruktur bei der Stadt Ulm, berichtete über den aktuellen Stand. Das marode Bauwerk werde in den nächsten Wochen weiter intensiv überprüft, sagte er. „Wir untersuchen, was wir der Brücke noch zumuten können.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.