Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Neues Innovationszentrum: Die Rexroth-Welt blickt ab heute auf Ulm

Ulm
14.09.2021

Neues Innovationszentrum: Die Rexroth-Welt blickt ab heute auf Ulm

Bosch Rexroth eröffnet Innovationszentrum in Ulm
Foto: Alexander Kaya

Auf dem Eselsberg zündet Bosch Rexroth heute den "Innovationsturbo" mit der Eröffnung des millionenschweren neuen Kunden- und Innovationszentrums.

"Grand Opening", die "Große Eröffnung", betitelt Bosch Rexroth die ganz große Feier auf dem Oberen Eselsberg für eine 20-Millionen-Euro-Investition: Im "Kunden- und Innovationszentrum" in Ulm verbindet Bosch Rexroth alle technologieübergreifenden Kompetenzen für die Fabrikautomation, die Industriehydraulik sowie Mobile Arbeitsmaschinen an einem Standort.

Anlaufstelle für Kunden aus aller Welt von Rexroth

Als zentrale Anlaufstelle für Kundengespräche und Veranstaltungen bietet es Besuchern einen Einblick in den aktuellen und kommenden Stand der Technik. Über Präsenzveranstaltungen hinaus ist die Durchführung hybrider und rein digitaler Formate möglich. Zusätzlich hat hier die "Bosch Rexroth Academy" einen Standort für die Aus- und Weiterbildung von Kunden und Anwendern in allen Rexroth-Technologien und übergreifenden Themen.

Mit dem Kunden- und Innovationszentrum intensiviert Bosch Rexroth seine technologieübergreifenden Entwicklungsaktivitäten. Es geht auch um Arbeitsgeräte mit E-Antrieb wie diesen neuen Teleskoplader.
Foto: Alexander Kaya


Großer "TechPark" in Ulm von Rexroth auf dem Eselsberg

In den beiden Gebäuden am Standort Ulm sind neben einer rund 500 Quadratmeter großen Modellfabrik verschiedene moderne Co-Working-Bereiche mit angrenzenden Labor- und Werkstattflächen, Büro-, Seminar- und Schulungsräumen sowie ein Ausstellungsraum integriert. Hinzu kommt ein 10.000 Quadratmeter großes Außengelände als "TechPark" für Versuche sowie Schulungen und Training für Mobile Arbeitsmaschinen. Ein Grünstreifen steht für Erdarbeiten und landwirtschaftliche Versuche und Demonstrationen zur Verfügung. Ausführliche Informationen zur Eröffnung gibt es hier.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.