Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: Paukenschlag: Gleich vier "Fabriken der Zukunft" eröffnen in Ulm

Ulm
15.02.2019

Paukenschlag: Gleich vier "Fabriken der Zukunft" eröffnen in Ulm

Rexroth - hier ein Bild aus Elchingen- will in Ulm bereits im April ein neues Kunden- und Innovationszentrum eröffnen.
Foto: Alexander Kaya

Vier weitere Unternehmen siedeln sich auf dem Oberen Eselsberg an. Darunter bekannte Namen wie Sartorius, Liebherr und Rexroth. Es entstehen viele Arbeitsplätze.

Der Science Park III füllt sich. In der Sitzung des Hauptausschusses am Donnerstag hat Christian Bried, Geschäftsführer der Projektentwicklungsgesellschaft PEG, das Gremium über den aktuellen Stand informiert: Neben den bereits vorhandenen Unternehmen (Naturspeicher, Beam-Tec, Elektrobit Automotiv) wird die PEG für den Hausgerätehersteller Liebherr sowie für den Antriebs- und Steuerungsspezialisten Bosch Rexroth auf dem Oberen Eselsberg Mietgebäude erstellen. Den Pharmazulieferer Sartorius und IT-Anbieter Polygran berät und begleitet die PEG bei der Planung und Errichtung ihrer neuen Unternehmensstandorte im Science Park III.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.