Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: SEK-Einsatz in Ulm: Polizei äußert sich zu den Hintergründen

Ulm
27.09.2021

SEK-Einsatz in Ulm: Polizei äußert sich zu den Hintergründen

Polizisten riegelten am Sonntagmittag ein Ulmer Wohngebiet ab, um Passanten zu schützen.
Foto: Thomas Heckmann

Plus In Ulm kam es am Sonntag zu einem SEK-Einsatz in einem Wohngebiet. Die Polizei hielt sich zu den Hintergründen erst bedeckt, äußert sich jetzt aber.

Nachdem Polizisten am Sonntag ein Ulmer Wohngebiet abgeriegelt haben, um Passanten zu schützen, äußern sich die Ermittler nun zu den Hintergründen des Einsatzes. Wie bereits berichtet, nahmen Beamte eines Spezialeinsatzkommandos (SEK) eine Person in einer Wohnung fest.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.