Newsticker
Russland greift Charkiw und Donezk an – Lyman offenbar eingenommen
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ulm: SEK-Einsatz wegen Kriegswaffen: Razzia der Ulmer Polizei in ganz Süddeutschland

Ulm
15.10.2020

SEK-Einsatz wegen Kriegswaffen: Razzia der Ulmer Polizei in ganz Süddeutschland

Am Großeinsatz der Ulmer Polizei war auch das SEK beteiligt.
Foto: Ulrich Wagner (Symbolbild)

400 Polizisten haben in ganz Süddeutschland unter Leitung der Ulmer Polizei Wohnungen und ein Waldstück durchsucht. Es geht um Waffen und Wehrmachtsuniformen.

SEK-Einsatz am Donnerstagmorgen in ganz Süddeutschland: Im Rahmen eines groß angelegten Einsatzes haben am Donnerstagmorgen rund 400 Polizeibeamte des Polizeipräsidiums Ulm in Kooperation mit anderen Polizeibehörden 17 Wohnungen und ein Waldstück nach Beweismitteln durchsucht. Hintergrund ist ein Ermittlungsverfahren bei der Staatsanwaltschaft Stuttgart, die auf politisch motivierte Straftaten spezialisiert ist. Um die beschlagnahmten Waffen abtransportieren zu können, waren Lkws notwendig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.