Newsticker
Gesundheitsämter melden 3520 Neuinfektionen - Inzidenz steigt weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Schnitzeljagd durch die 50er-Jahre

Ulm
17.08.2018

Schnitzeljagd durch die 50er-Jahre

Die Spielleiter des „Gummibaum Project“: Cora Schönemann (links) und Peter Liptau vor den Häusern am Münsterplatz, die aus den 50ern stammen.
Foto: Marcus Golling

Das „Gummibaum Project“ setzt Interessierte auf die Spur der Architektur und Kultur dieses Jahrzehnts in Ulm. Ein wichtiges Gebäude ist nicht dabei - aus gutem Grund.

Die 1950er-Jahre, das ist Rock ’n’ Roll, Wirtschaftswunder und Adenauer. Für eines steht die Zeit für die meisten jedoch nicht: gelungene Architektur. Sehr zu Unrecht, finden Experten – unter anderem der Architekturhistoriker Peter Liptau. Zusammen mit der Künstlerin Cora Schönemann lädt er zu einer Wiederentdeckung der Fifties in Ulm ein: „The Gummibaum Project“ ist eine Art Schnitzeljagd durch den öffentlichen Raum.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.