Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Ulmer Stiftung finanziert Kulturprojekte für sozial benachteiligte Kinder

Ulm
23.08.2020

Ulmer Stiftung finanziert Kulturprojekte für sozial benachteiligte Kinder

Junge Künstler am Werk: Schüler der Martin-Schaffner-Schule in Ulm präsentieren ihre eigenen Bilder, die sie im Kontakt mit Profi-Künstlern geschaffen haben.
Foto: Stiftung Gänseblümchen

Plus Die Ulmer Stiftung „Gänseblümchen“ finanziert seit zehn Jahren Kulturprojekte für benachteiligte Kinder. Doch wie gut funktioniert diese Hilfe in Corona-Zeiten?

Petra Nething erzählt gerne und mit viel Überzeugung von ihrem liebsten Projekt – von ihrem „Vollzeitjob“. Aber sie sagt auch: „Es wäre schön, wenn das alles gar nicht notwendig wäre.“ Ihr Projekt ist die Ulmer Stiftung „Gänseblümchen“. Diese gemeinnützige Institution will Kindern, die in unserer Gesellschaft mit schweren Hürden und Barrieren kämpfen, Zugang zu Kultur und Bildung erleichtern. In diesem Jahr feiert die Stiftung ihren zehnten Geburtstag.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.