Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Ulm: Willkommen am Weinberg: Das ist Ulms neues 100-Millionen-Euro-Wohnviertel

Ulm
23.09.2021

Willkommen am Weinberg: Das ist Ulms neues 100-Millionen-Euro-Wohnviertel

Richtfest für den ersten Bauabschnitt des Quartiers Am Weinberg am Eselsberg. Die ehemalige Panzerhalle der Ex-Hindenburgkaserne bleibt stehen.
Foto: Alexander Kaya

Plus Auf dem Areal der ehemaligen Hindenburgkaserne auf dem Ulmer Eselsberg wird gebaut, was das Zeug hält. Nun war Richtfest für den ersten Bauabschnitt.

Lange hatte Ulm auf eine solche Bautätigkeit warten müssen: In den 1990er-Jahren wurde ein ähnliches Volumen investiert wie derzeit auf dem Ex-Kasernenareal. Und zwar für den damals "neuen" Eselsberg. "Mit der Ulmer Heimstätte zusammen verbauen wir hier fast 100 Millionen Euro", berichtet OB Gunter Czisch auf dem Richtfest am Weinbergweg. Die städtische Ulmer Wohnungs- und Siedlungs- Gesellschaft (UWS) investiere pro Jahr gerade 60 Millionen Euro. "Das Doppelte vom langjährigen Schnitt."

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.