Newsticker
RKI-Chef Wieler: "Wird noch schwieriger, das Virus im Zaum zu halten"
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Unbekannte laden Müll in Senden ab

Senden

23.02.2021

Unbekannte laden Müll in Senden ab

Immer wieder kommt es vor, dass Hausmüll oder Bauschutt illegal entsorgt werden.
Bild: Patrick Pleul, dpa (Symbolfoto)

Die Polizei bemerkt bei einer Routinefahrt mehrere illegale Müllablagerungen an einem Containerplatz in Senden. Nun wird gegen Unbekannt ermittelt.

Die Polizei sucht in Senden nach Unbekannten, die illegal Müll abgelegt haben. Wie die Beamten mitteilen, haben Polizisten im Rahmen einer Streifenfahrt am Montagmorgen den Containerplatz in der Brucknerstraße überprüft.

Hierbei bemerkten die Polizisten eine nicht unerhebliche Menge an unzulässig abgelagertem Müll. Nun wurden mehrere Verfahren im Bereich einer Ordnungswidrigkeit wegen illegaler Müllablagerung eingeleitet. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

23.02.2021

Dies ist doch inzwischen in der Stadt Senden normal. Und die Stadtverwaltung interessiert sich nicht für Lösungen. Wie in so vielen anderen Bereichen. (Täglich wird über 30Mal der Fahrradweg und Gehweg vor der Metzgerei Gross blockiert , sogar mit Gefährdung der Radfahrer . Bei Schnee und Glätte waren mehrere hundert Meter Gehweg an der Hauptstraße nicht geräumt so das Leute ausgerutscht sind. Zebrastreifen werden von Autofahrern ignoriert und Fußgänger gefährdet. Müllberge liegen nicht zum ersten Mal vor den Containern, so auch heute schon wieder. ) Mann müsste halt Mal die Stadtwache zum Ordnungsamt umfunktionieren und besser kontrollieren, bzw sich Mal seiner Verantwortung stellen. Sowie Mal ein paar Blitzer und Rotlichtblitzer aufstellen. Ich habe gedacht mit unserer neuen Bürgermeisterin wird es besser aber hat sich leider nichts geändert

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren