Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Unfall fordert zwei Tote

Alb-Donau-Kreis

08.10.2017

Unfall fordert zwei Tote

In diesem Auto starben am Sonntag zwei Menschen.
Bild: Thomas Heckmann

Ein Auto überschlägt sich mehrfach. Ein 15-Jähriger und eine 24-Jährige sterben, zwei weitere Menschen werden schwer verletzt.

Ein fürchterlicher Autounfall ereignete sich am Sonntag gegen 16.20 Uhr bei Amstetten (Alb-Donau-Kreis). Ein mit vier Menschen besetztes Mercedes Sport-Coupé kam nach einer Kuppe auf gerader Straße von der Fahrbahn ab. Zwei der vier Insassen starben, wie die Polizei sagte. Die beiden anderen Insassen wurden schwer verletzt.

Ein 15-Jähriger und eine 24 Jahre alte Frau starben noch an der Unfallstelle. Der 27 Jahre alte Fahrer des Wagens erlitt laut Polizei schwere Verletzungen. Ein 16-Jähriger schwebt noch in Lebensgefahr. 

Der Unfall ereignete sich auf der Verbindungsstraße zwischen Amstetten und dem Ortsteil Schalkstetten. Das Unfallfahrzeug war Richtung Amstetten unterwegs und hat sich nach Polizeiangaben mehrfach überschlagen. Die Straße war für Stunden gesperrt. Unter anderem waren Unfallsachverständige vor Ort, um Spuren zu sichern, die bei der Klärung der Unfallursache helfen könnten. Notfallseelsorger versuchten Kontakt zu den Angehörigen herzustellen. heo/dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren