Newsticker
Mindestens 18 Tote nach Raketenangriff auf ukrainisches Einkaufszentrum
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Ungewöhnliches Debüt einer Musicalsängerin

20.11.2017

Ungewöhnliches Debüt einer Musicalsängerin

Bernadett Jans erfreut mit ihrer Stimme, Matthias Wagner an der Gitarre.
Foto: lor

Bernadett Jans erfreut im Stadttheater

Als Künstlerin ist Bernadett Jans, die in Pfaffenhofen wohnt, wenig bekannt. Ganz anders verhält es sich, wenn die gebürtige Jedesheimerin Freunde in ihrem Dorf, einem Stadtteil von Illertissen, trifft. Sie alle waren zum Debüt der ausgebildeten Sängerin ins Stadttheater in Weißenhorn gekommen, wo die 31-jährige vormalige Industriekauffrau den 150 Besuchern ein „Konzert mit Gemütlichkeitsfaktor“ versprochen hat. Diesen Erwartungen hat sie mit einem überraschenden Mix aus Soloauftritten, in Begleitung ihrer Band Achsofabelhaft, Einlagen ihrer Gesangsschülerinnen, Selbstkomponiertem und -gedichtetem entsprochen. Und daraus am Ende durch einen musicalhaften Schluss mit einem mehrstimmigen „Viva La Vida“ (Coldplay) ein ungewöhnliches Gesamtkunstwerk geformt. Das Publikum honorierte es mit anerkennendem Applaus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.