Newsticker
Inzwischen mehr als zehn Millionen Corona-Impfungen in Bayern
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Vermisstes Mädchen aus Ehingen gefunden: Polizei bat mit Foto um Hinweise

Ehingen
11.06.2021

Vermisstes Mädchen aus Ehingen gefunden: Polizei bat mit Foto um Hinweise

Ein Mädchen aus Ehingen wird vermisst. Die Polizei hofft jetzt mit einem Foto auf Hinweise.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbolbild)

Ein Mädchen aus Ehingen wurde am Donnerstag vermisst. Die Polizei Ulm bat mit einem Foto um Hinweise. Doch schon gleich kam die erfreuliche Nachricht.

Ein Mädchen aus Ehingen (Alb-Donau-Kreis) galt seit dem Donnerstagnachmittag als vermisst. Das teilte das Polizeipräsidium Ulm am späten Abend mit und veröffentlichte ein Foto des Kindes.

Die Meldung machte in den sozialen Netzwerken schnell die Runde. Doch nur wenige Augenblicke nach Herausgabe der Öffentlichkeitsfahndung bestätigte ein Sprecher der Ulmer Polizei auf Nachfrage unserer Redaktion die erfreuliche Nachricht: Das Kind wurde gefunden und ist wohlauf.

Nach Angaben der Polizei hatte sich das Mädchen den Nachmittag über bei Spielkameraden in Ehingen aufgehalten. Die Eltern der Spielkameraden bekamen über die sozialen Netzwerke von der Suche nach dem Kind mit und meldeten sich daraufhin bei der Polizei. Die Vermisste konnte den Eltern wohlbehalten übergeben werden. (AZ)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.