Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Verstoß gegen Corona-Regeln: Polizei löst Grillparty in Ulm auf

Ulm

22.10.2020

Verstoß gegen Corona-Regeln: Polizei löst Grillparty in Ulm auf

Eine Grillparty hat die Polizei in Ulm aufgelöst.
Bild: Ralf Lienert

28 Personen im Alter zwischen 17 und 27 Jahren müssen jetzt mit Anzeigen wegen des Verstoßes gegen die Corona-Verordnung rechnen.

Eine größere Grillparty hat die Polizei am Mittwoch in Ulm aufgelöst. Die 28 Feiernden erwartet nach Angaben der Polizei nun Anzeigen wegen des Verstoßes gegen die Corona-Verordnung.

Ein Zeuge meldete demnach gegen 22 Uhr die größere Party auf dem Grillplatz im Egginger Weg. Mehrere Polizeistreifen fuhren an und überprüften die Örtlichkeit.

Vor Ort bestätigten sich die Angaben des Zeugen. Insgesamt 28 Personen, die sich zusammengefunden hatten, stellte die Polizei fest.

Die Polizei beendete die Feier. Die Frauen und Männer im Alter zwischen 17 und 27 Jahren mussten die Örtlichkeit verlassen. Gegen alle 28 Personen werden Anzeigen gefertigt. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren