Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Vöhringen/Weißenhorn: Beim Kreisverkehr an der A7 läuft’s nicht rund

Vöhringen/Weißenhorn
30.01.2020

Beim Kreisverkehr an der A7 läuft’s nicht rund

Der östliche Kreisverkehr an der Autobahn-Anschlussstelle Vöhringen/Weißenhorn könnte ausgebaut werden, doch ob das wirklich eine sinnvolle Verkehrsentlastung brächte, ist umstritten.
Foto: Alexander Kaya

Plus Der östliche Kreisel an der A7-Anschlussstelle Vöhringen könnte zumindest ein wenig ausgebaut werden. Doch dann droht anderswo mehr Verkehr.

So richtig rund läuft es in den Kreisverkehren an der Autobahnanschlussstelle Vöhringen/Weißenhorn nicht. Und das könnte auf absehbare Zeit so weiter gehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.