Newsticker
RKI registriert 7211 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz sinkt weiter auf 60,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Weißenhorn: ÖDP gibt die klimaneutrale Stadt als Ziel vor

Weißenhorn
10.12.2019

ÖDP gibt die klimaneutrale Stadt als Ziel vor

Sie gehören zu den insgesamt 17 Kandidaten auf der ÖDP-Liste für den Weißenhorner Stadtrat: (von links) Ulrich Hoffmann, Daniel Skirka, Eva Maria Hoffmann, Thomas Schwarzer, Susanne Kuderna-Demuth, Anton Weitmann, Rainer Mack, Vera Seidel, Michael Kuderna und Jürgen Kohler.
Foto: Sammlung Gabriela Schimmer-Göresz

Die Partei nominiert ihre Kandidaten für den Weißenhorner Stadtrat. Diese wollen mit den Attributen transparent, enkeltauglich, fair und bürgernah punkten.

Die ökologisch-demokratische Partei (ÖDP) hat in Weißenhorn die Weichen für die Stadtratswahl am 15. März 2020 gestellt. Die Partei, die derzeit mit zwei Sitzen im Stadtrat vertreten ist, sieht Chancen, die Zahl der Mandate auszubauen. Schon seit Bestehen der ÖDP werden nach Angaben der Kreisvorsitzenden Gabriela Schimmer-Göresz die Forderungen der jungen Menschen nach einer lebenswerten Zukunft ernst genommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.