Newsticker
Hälfte der Bundesländer mit Inzidenzwert unter 100
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Wenn Tänzer sprechen und singen

07.03.2017

Wenn Tänzer sprechen und singen

„Pagliacci“ im Foyer des Theaters Ulm

Im Jahr 2015 wurde Beatrice Panero bereits beim Stuttgarter Solo-Tanz-Theater-Festival für eine Choreografie ausgezeichnet. Im Foyer des Theaters Ulm stellte die 25-jährige Tänzerin – Mitglied der Ballett-Compagnie von Roberto Scafati – ihre neue Arbeit „Pagliacci – Life Should Be An Opera“ vor. Diese ist inspiriert durch das Libretto der Leoncavallo-Oper „Pagliacci“ interpretiert die Geschichte aber neu: Tänzer, die selbst sprechen und singen dürfen und Sänger zwischen den Tänzern auf der Bühne. Auf diese Weise geht die Arbeit der jungen Turinerin weit über eine Choreografie hinaus und wird zum Gesamtkunstwerk.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren