Newsticker
EU und Astrazeneca streiten um Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Wer hat denn den Offenhauser Hahn erschlagen?

Offenhausen

10.05.2020

Wer hat denn den Offenhauser Hahn erschlagen?

Wer ist der Gockelmörder von Offenhausen? Dort wurde ein Hahn erschlagen.
Bild: Symbolbild: FRED SCHOELLHORN

In Offenhausen wurde ein Gockel getötet. Wer tut denn sowas?

Es war offensichtlich ein schrecklicher Fund, den eine 42 Jahre alte Hühnerhalterin in Offenhausen machen musste: Am Samstagmorgen lag ihr Hahn tot im Garten. Wie die Polizei mitteilt, wurde er offensichtlich erschlagen. Die entsprechenden Verletzungen seien eindeutig gewesen. Als Tatzeitraum gibt sie Samstagmorgen zwischen sieben und acht Uhr an. Irgendjemand muss in dieser Zeit das Grundstück betreten haben, um in das Gehege der Tiere einzudringen. Nun ermittelt die Polizei wegen eines Vergehens nach dem Tierschutzgesetz sowie wegen Hausfriedensbruchs. Sie bittet mögliche Zeugen des Gockelmords, sich mit der Inspektion Neu-Ulm unter der Nummer 0731/8013-0 in Verbindung zu setzen. (az)

Lesen sie auch: Betrunkener beschallt seine Nachbarn mit Gesang

Brand in Gartenhaus greift auf Wohnung über

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren