Newsticker
Virologe Christian Drosten dämpft Hoffnungen auf Ende der Pandemie im Frühjahr
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Wo Hunderte Geschichten warten

12.11.2016

Wo Hunderte Geschichten warten

Spannende Geschichten warten in Roggenburg auf Leser.
Foto: mde

In Roggenburg wird geschmökert

Muss eine Ziege schwimmen können und ein Fisch rennen? Antworten auf solche Fragen gibt die Kinderbuchausstellung, die von Sonntag, 13., bis Sonntag, 20. November, im Haus für Kunst und Kultur beim Kloster Roggenburg stattfindet. Ihr Titel lautet: „Ich bin anders und du auch.“ Es geht darum, dass jeder andere Fähigkeiten und Talente hat und dass jeder ein bisschen anders ist. „Unser Hauptaugenmerk bei den Büchern ist auf die Fähigkeit gerichtet, die eigenen Stärken zu entwickeln und zu erkennen“, sagt Organisatorin Karin Bertele vom Bildungszentrum. Das sollen die Kinder zusammen mit den Erwachsenen beim Lesen und gemeinsamen Aktivitäten erfahren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.