Newsticker
Apotheken können ab 8. Februar Corona-Impfungen anbieten
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Nersingen: Papiercontainer in Straß fängt Feuer: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Nersingen
04.01.2022

Papiercontainer in Straß fängt Feuer: Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Die Feuerwehr konnte den Brand in Straß schnell löschen.
Foto: Daniel Karmann, dpa (Symbolbild)

In Nersingen-Straß hat ein Papiercontainer gebrannt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Die Feuerwehr veröffentlichte Fotos des Einsatzes.

In Nersingen-Straß hat am frühen Dienstagmorgen ein Papiercontainer gebrannt. Die Polizei geht nach eigenen Angaben von versuchter Sachbeschädigung durch Brandstiftung aus. Die Ermittler bitten nach dem Vorfall nun um Hinweise von Zeuginnen und Zeugen. Diese sollen sich unter der Telefonnummer 0731-8013-0 melden.

Demnach sei der Brand an der Wertstoffinsel in der Silheimer Straße gegen 5 Uhr der Neu-Ulmer Polizeiinspektion gemeldet worden. Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten an. Das Feuer war nahe dem Gerätehaus der Straßer Wehr ausgebrochen. Beim Eintreffen der Kräfte habe der Container bereits in Vollbrand gestanden. Das Feuer aber konnte schnell gelöscht werden. Mittels eines Gabelstaplers wurde das Brandgut aus dem Container, der laut Polizei unbeschädigt blieb, entfernt und durch Löschschaum vollständig abgedeckt. Der Inhalt des Containers verbrannte vollständig. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.