Newsticker
Bundestag debattiert über die Einführung einer Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Braucht die Neu-Ulmer Petruskirche eine neue Orgel?

Neu-Ulm
07.01.2022

Braucht die Neu-Ulmer Petruskirche eine neue Orgel?

Eine der ersten Aufgaben von Tanja Schmid wird es sein, über das weitere Schicksal der Simon-Orgel der Neu-Ulmer Petruskirche zu befinden – darüber, ob das Instrument repariert werden kann, oder ob die hohen Kosten einer Neuanschaffung für die evangelische Stadtkirche nicht zu vermeiden sind.
Foto: Dagmar Hub

Plus Seit fast 50 Jahren steht in der Neu-Ulmer Petruskirche die Simon-Orgel. Die neue Dekanatskantorin wird entscheiden müssen, ob ein Neubau nötig ist.

Zum 1. Februar wird Tanja Schmid ihr Amt als neue Kantorin des Dekanats Neu-Ulm und damit auch der Petruskirche aufnehmen; am 30. Januar wird sie in der Petruskirche in ihr Amt eingeführt. Die Kirchenmusikerin war im Oktober zur Nachfolgerin von Oliver Scheffels gewählt worden, der nach Ingolstadt wechselte. Eine der ersten Aufgaben von Tanja Schmid wird es sein, über das weitere Schicksal der Simon-Orgel der Neu-Ulmer Petruskirche zu befinden – darüber, ob das Instrument repariert werden kann, oder ob die hohen Kosten einer Neuanschaffung für die evangelische Stadtkirche nicht zu vermeiden sind. Dabei feiert die Simon-Orgel im gerade begonnenen Jahr 2022 ihren 50. Geburtstag. Ungewöhnliche Erinnerungen hängen für die Petrusgemeinde an dieser Orgel.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.