Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm/Illertissen/Ulm: Tierheilpraktiker: Helfen Massagen und Globuli bei Hund und Katze?

Neu-Ulm/Illertissen/Ulm
26.03.2023

Tierheilpraktiker: Helfen Massagen und Globuli bei Hund und Katze?

Tierphysiotherapeutin Petra Rupprecht massiert den Cavalier King Charles Spaniel namens Ami, Halterin Sandra Heins schaut zu.
Foto: Alexander Kaya

Plus Die Zahl der Haustiere nimmt zu, die der Heilkundeangebote auch. Wie eine Physiotherapeutin und eine Heilpraktikerin arbeiten und was ein Tierarzt dazu sagt.

Auf den ersten Blick sieht es wie in einer herkömmlichen Physiopraxis aus. Eine große Massageliege bildet das Zentrum, im Schrank türmen sich Gymnastikbälle, Aerobic Stepper und weitere Fitnessgeräte. Auf der Liege hat schon Hündchen Ami Platz genommen, eine Massage mit anschließender Akupunkturbehandlung soll seine Arthrose-Schmerzen lindern. Tierphysiotherapeutin Petra Rupprecht lockert mit einem vibrierenden Massagegerät Amis Muskeln.

Fast die Hälfte aller deutschen Haushalte teilt sich dem Portal Statista zufolge ihr Heim mit einem tierischen Mitbewohner, Tendenz steigend. Gewachsen ist auch die Zahl der Angebote in der Tierheilkunde. Längst bieten nicht mehr nur Tierärztinnen und Tierärzte ihre Hilfe an, sondern auch Tierphysiotherapeutinnen wie Petra Rupprecht in Tiefenbach – und Heilpraktikerinnen wie Christine Stiff in Reutti. Bis auf die klassische Tierärztin sind die Berufe weder staatlich anerkannt noch geregelt. Petra Rupprecht empfiehlt, bei der Auswahl der Praxis immer darauf zu achten, ob diese im Register der Bundesverbände aufgezeichnet ist. "Wenn man sich nicht sicher ist, am besten beim Tierarzt oder der Hundeschule nachfragen."

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.