Newsticker
Apotheken können ab 8. Februar Corona-Impfungen anbieten
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Stadt bietet digitale Bürger-Info zum Neubau auf dem früheren LEW-Areal

Neu-Ulm
04.01.2022

Stadt bietet digitale Bürger-Info zum Neubau auf dem früheren LEW-Areal

Die Visualisierung zeigt, wie der Neubau auf dem ehemaligen LEW-Areal in Neu-Ulm einmal aussehen soll.
Foto: Blocher Partners, Stuttgart (Visualisierung)

Wie geht es auf dem ehemaligen LEW-Areal in Neu-Ulm weiter? Darüber informiert die Stadt bei einer digitalen Veranstaltung.

Die Stadtverwaltung lädt interessierte Bürgerinnen und Bürger am Dienstag, 11. Januar, zu einer Online-Bürgerinformation zur Neubebauung am Heiner-Metzger-Platz in der Innenstadt ein. Nach dem Abriss des ehemaligen LEW-Gebäudes in den kommenden Wochen soll im Bereich zwischen der Ludwigstraße und der Maximilianstraße bis zum Jahr 2025 ein neues zentrales Gebäude – das Heiners – entstehen.

In das Heiners ziehen die Stadtbücherei und der Generationentreff

Im Heiners wird neben der Stadtbücherei, die derzeit für die Dauer der Bauarbeiten in der Steubenstraße 19 untergebracht ist, auch der Generationentreff Ulm/Neu-Ulm einziehen. Darüber hinaus sind Flächen für Gastronomie, Arbeiten und Wohnen vorgesehen. Insgesamt wird das Gebäude rund 11.000 Quadratmeter Nutzfläche auf sieben Stockwerken haben. Anspruch der Stadtverwaltung ist es, dass das Heiners aufgrund seiner zentralen Lage zu einem modernen Hingucker in der Innenstadt wird.

Neu-Ulms Bürgermeister Johannes Stingl, Stadtbaudirektor Markus Krämer, Dezernent Ralph Seiffert sowie Vertreter der beauftragten Planungs- und Architekturbüros werden im Livestream die städtebauliche Bedeutung und das Nutzungskonzept des Heiners vorstellen und auch auf die Architektur und die Gestaltung des Heiner-Metzger-Platzes eingehen.

Beginn ist um 18 Uhr. Die Teilnehmenden können sich via Chat live am Stream beteiligen und Fragen an die Fachleute stellen beziehungsweise Anregungen einreichen. Der Link zur Einwahl in den Livestream ist am Veranstaltungstag unter wir-leben-neu.de sowie neu-ulm.de abrufbar. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.