Newsticker
Russische Angriffe im Osten bringen die Ukraine in Bedrängnis
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Vermisster aus Neu-Ulm gefunden: 32-Jähriger sitzt schon länger in Haft

Neu-Ulm
20.01.2022

Vermisster aus Neu-Ulm gefunden: 32-Jähriger sitzt schon länger in Haft

Der vermisste 32-Jährige aus Neu-Ulm ist gefunden: Er sitzt in Haft.
Foto: Lino Mirgeler, dpa (Symbolbild)

Seit Ende Oktober galt ein 32-Jähriger aus Neu-Ulm als vermisst. Mit Fotos wurde öffentlich nach ihm gesucht. Jetzt vermeldet die Polizei: Der Mann sitzt schon länger in Haft.

Seit dem 25. Oktober vergangenen Jahres galt ein 32-jähriger Mann aus Neu-Ulm als vermisst. Gut einen Monat später, am 6. Dezember 2021, veröffentlicht die Polizei eine Fahndung mit Bildern des Vermissten und hoffte so auf Hinweise zu dessen Aufenthaltsort. Jetzt teilen die Ermittler mit: Der Mann sitzt schon seit wenigen Tagen nach Bekanntwerden seines Verschwindens in München in Haft. Der Vermisstenfall gelte damit als geklärt, heißt es.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.